Start Video-on-Demand Netflix Netflix Account teilen möglich/erlaubt?

Netflix Account teilen möglich/erlaubt?

13854
11
Teilen

Netflix ist seit dem 16.09.2014 in Deutschland verfügbar. Mit den drei Abo-Modellen kam auch die Frage: „Kann ich meinen Netflix Account teilen?“

Die Modelle

  • Basis
    • SD-Qualität und auf 1 Gerät gleichzeitig begrenzt.
    • Preis: 7,99 €
  • Standard
    • HD-Qualität (je nach Titel) und auf 2 Geräte gleichzeitig begrenzt.
    • Preis: 9,99 € (früher 8,99€, seit August 2015 teurer)
  • Premium
    • Ultra-HD Qualität (je nach Titel) und auf 4 Geräte gleichzeitig begrenzt.
    • Preis: 11,99 €

Wie ihr in der Auflistung erkennen könnt, ist das Wort „gleichzeitig“ absichtlich fett markiert. Warum? Ganz einfach – denn das ist ein entscheidendes Kriterium.

Kann man denn jetzt seinen Netflix Account teilen?

Netflix wirbt damit, dass man seinen Account mit der Familie oder gar mit Freunden teilen darf. Die Frage hierbei ist, ob es haushaltsnah sein muss, oder ob es sich dabei auch um einen entfernten Freund handeln kann. Prinzipiell ist es ja verboten, seine Account Daten weiterzugeben, was aber dann wieder dem Abo-Modell von Netflix widerspricht.

Wichtig ist auch, dass es auf das Abo ankommt. Beim Basic Abo für 7,99 € kann man natürlich auch seinen Account teilen – aber was ist, wenn ich abends eine Serie auf Netflix schauen möchte und mein entfernter Freund oder Verwandter einen Film? Das funktioniert dann nämlich nicht. Erst ab dem Standard Abo ist eine gleichzeitige Nutzung auf unterschiedlichen Geräten möglich. Rechtsanwalt Christian Solmecke hat in seinem Video dazu auch die rechtlichen Aspekte erklärt.

Wie äußert sich Netflix zu der Frage?

Direkte Nachfragen sind mir nicht bekannt. Netflix beantwortet hier allerdings eine Frage, die das Thema indirekt aufgreift.

Ein Zitat macht Mut, dass Account Sharing mit Freunde kein Problem ist:

Wenn Sie Ihr Netflix-Konto mit Freunden oder Familie teilen, kann es sein, dass sie es auch gerade nutzen, wenn Sie Netflix ansehen möchten. Die Anzahl der Nutzer, die zur gleichen Zeit streamen kann, ist von Ihrem Netflix-Abo abhängig. Auf der Seite Abo ändern können Sie die Begrenzung für Ihr Konto sowie weitere Abo-Optionen einsehen.

Ebenso ist mir kein Fall bekannt, wo ein Netflix User gesperrt wurde, weil er seinen Account geteilt hat.

Habt ihr es vielleicht schon ausprobiert? Schreibt es mir in die Kommentare!

11 Kommentare

  1. Teile mein Standart Abo mit nem Bekannten im selben Ort. Läuft seit Monaten einwandfrei.
    Selbst für den Fall das unberechtigte die Zugangsdaten finden hat Netflix vorgrsorgt. Man kann im Kontrollcenter alle verbundenen Geräte trennen und auch ein neues Passwort vergeben.

  2. Wir haben den Premium Netflix Account und nutzen diesen zu viert. Ich zahle jeden Monat über meine Kreditkarte und meine Freunde zahlen mir dann jeweils 3 Euro über die Lendstar app zurück, klappt super und ich habe immer pünktlich mein Geld auf dem Konto. 😉

    • Aber jeder Freund kann jeweils nur 1 gerät benutzen stimmt das?
      Es gibt ja bei Spotify eine Family Abo Option, da kann man von allen den Account registrieren im Family Abo und jeder kann dann Spotify auf 3 Geräten benutzen.
      Ich nehme an das funktioniert bei Netflix nicht so?

      • Du kannst 4 Geräte „gleichzeitig“ nutzen aber man kann es auf mehr als 4 Geräten benutzen nur nicht gleichzeitig.

  3. Meine Cousine ist Auszubildende in Köln, während ich in Bayern wohne Ich zahle das, weil sie halt einfach nicht so viel Geld hat. Bisher läuft es einwandfrei, ich hoffe, das bleibt so. 🙂

  4. ist es möglich über die Landesgrenze einen standard-account zu teilen? also ich würde in österreich schauen, mein freund in Deutschland, geht das?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here