Start Video-on-Demand Netflix Streamingdienst Watchever macht dicht

Streamingdienst Watchever macht dicht

0

Der deutsche Video-on-Demand Anbieter Watchever wird zum Ende des Jahres eingestellt. Diesen Entschluss hat die französische Muttergesellschaft Vivendi jetzt gefällt.

Französische Wirtschaftszeitung berichtet über das Aus

Die Wirtschaftszeitung „Les Échos“ berichtet über den Entschluss. Die Nachrichtenagentur DPA hat es ebenfalls bereits bestätigt. Vivendi hat sich dazu noch nicht geäußert.

Weniger als 20 Mitarbeiter betroffen

Das Aus des Video-on-Demand Anbieters betrifft etwas weniger als 20 Mitarbeiter. Ebenfalls heißt es, dass die Sozialpartner  bereits informiert sind.

Watchever 2013 ins Leben gerufen

Der Streaminganbieter wurde 2013 vom Mutterkonzern Vivendi an den Start gebracht. Der Dienst ist vergleichbar mit Netflix, Amazon Prime Instant Video sowie Maxdome. Gegen eine monatliche Gebühr können User bestimmte Inhalte auf ihren Geräten abspielen. Die Marktanteile von Watchever waren nie zufriedenstellend – Vivendi hat also jetzt die Reißleine gezogen.


Teilen diesen Beitrag

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here