Start Serien Mike Ross verlässt SUITS

Mike Ross verlässt SUITS

0

Der Schauspieler Patrick J. Adams, welcher Mike Ross in der erfolgreichen Serie SUITS spielt, wird zur gleichen Zeit aussteigen wie Meghan Markle aka Rachel Zayn. Außerdem hat USA Network eine weitere Staffel (S8) bestätigt. 

Ich fing an, darüber nachzudenken, am Ende der ersten Hälfte der sechsten Staffel zu gehen, nachdem Mike aus dem Gefängnis entlassen wurde“, sagte Adams dem Hollywood Reporter. „Aus der Sicht der Geschichte war ich mir nicht sicher, was er noch tun sollte.“

„Als wir anfingen, über die Neuverhandlung von Verträgen zu sprechen, nahm ich mir einen Moment Zeit“, sagte Adams zu THR.

„Alle gingen mit Volldampf voraus und ich blieb stehen und sagte: Wir müssen darüber nachdenken, denn das ist mehr Zeit für mich und mehr für mein Leben – und was ist die Geschichte, die wir noch zu erzählen haben?“

„Als ich mir die Arbeit ansah, die ich machte, wurde Mike zu einem vollwertigen, zertifizierten, juristischen Anwalt auf Papier. Das ist ein langer Weg im Vergleich zu dem, als wir ihn trafen, und er war dieser brillante Burnout-Kiffer ohne wirkliche Perspektiven. Ich dachte, wir würden so weit kommen, und jetzt wird Mike arbeiten, um Anwalt zu werden, und er ist mit der Frau seiner Träume verlobt, und er hat die Mittel und die Möglichkeit, alles zu tun, was er sich vorstellen kann.“

„Ich hatte diese Stimme in meinem Kopf, die besagt, dass wir seine Geschichte erzählt haben, und wenn er länger auf der Strecke bleibt, wird Mike einfach ein weiterer Anwalt im Fernsehen sein. Das fühlte sich nicht gut für ihn an.“

State of the Union #MikeLoss

A post shared by Patrick Adams (@halfadams) on

Adams sagte, dass er und Markle, die wegen ihrer bevorstehenden Hochzeit mit Prinz Harry die Show verlässt, einen Ball hatten, der ihre letzten Szenen zusammen darstellt.

„Es gab dieses natürliche Gefühl, dass wir beide wussten, dass die Zeit für uns beide gekommen war“, sagte er.

„Es ging wortlos und wir genossen einfach die Freude aus den letzten paar Episoden, die wir drehen durften. Wir wussten beide, dass wir nicht mehr zurückkommen würden. Es machte jede unserer Szenen zu etwas ganz Besonderem. Wir hatten eine tolle Zeit.“

Adams hat nicht verraten, ob Mike und Rachel am Ende der siebten Staffel eine märchenhafte Hochzeit feiern werden oder nicht, aber er deutete an, dass die Fans mit ihren letzten Storylines zufrieden sein sollten.

Was die weiteren Pläne angeht, so wird Adams eine Pause einlegen, bevor er die Arbeit hinter der Kamera austesten wird.

„Nach sieben Jahren in dieser Show fühle ich mich wirklich ermächtigt und in der Lage, mehr Führungsaufgaben zu übernehmen und Dinge zu verwirklichen“, sagte er.

Er hat übrigens nicht ausgeschlossen, dass er irgendwann in der Zukunft wieder zu Suits zurückkehren wird.

„Wenn es sich so anfühlte, als wäre es das Richtige, Mike für einen großen Abschied zurückzubringen, dann ist das etwas, wofür ich offen sein könnte“, sagte er.

Staffel 7 von SUITS wird wohl auf dem Pay-TV Sender FOX ausgestrahlt. Ein genaues Startdatum lässt aber leider noch auf sich warten. USA Network hat ebenfalls bereits bestätigt, dass es eine 8. Staffel von SUITS geben wird.

Bildquelle: USA Network

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here